Bernhard Langer gewinnt die Holdem Challenge

Viel Action bei der Holdem Challenge in Kufstein.

Am 29. Jänner fand im CCC Kufstein das Finale der dreitägigen Holdem Challenge statt. Insgesamt gingen 32 SpielerInnen an den Start des Turniers. 17 Plätze durften sich über einen Cashpreis freuen.

Den Sieg und ein Preisgeld in Höhe von € 3.050 holte sich nach einem Deal der letzten vier TeilnehmerInnen Bernhard Langer. Sebastian Hennig erhielt für den zweiten Platz  € 2.960.

Die Plätze 3 und 4 gingen an Lorenz Huber (€ 2.770) und Philipp Schieffer (€ 2.230).

Die Fotos dazu finden Sie in unserer Fotogalerie.

Ergebnis:

Platz Preis Name Deal
1. € 4.560 Langer, Bernhard ICM deal 3050.-
2. € 2.835 Hennig, Sebastian ICM deal 2960.-
3. € 1.980 Huber, Lorenz ICM deal 2770.-
4. € 1.635 Schieffer, Philipp ICM deal 2230.-
5. € 1.200 Majorkovits, Alexander
6. € 945 Weber, Wilfried
7. € 775 Mirkovic, Jovan
8. € 605 Enzinger, Marco
9. € 430 Orosz, Norbert
10. € 310 Karakus, Gültekin
11. € 310 Böhme, Alexander
12. € 310 Stefanovic, Goran
13. € 275 Fernoaga, Stefan
14. € 275 Gigler, Manuel
15. € 275 Leiter, Stefan
16. € 240 Gruber, Maximilian
17. € 240 Nagyvaradi, Gabor
Zur Übersicht