Matthias Steinberg gewinnt die NLH Winter Challenge

Deal im Heads-up

Am Wochenende waren bei der No Limit Holdem Winter Challenge im CCC Kufstein € 50.000 garantiert.

42 SpielerInnen hatten es ins Finale geschafft und kämpften um den Sieg und ein Preisgeld von € 10.640 für den Sieger, € 50.184 lagen insgesamt im Pot.

Matthias Steinberg und Julian Märgner schafften es ins Heads-up und einigten sich auf eine Teilung. Steinberg holte sich den Sieg und ein Preisgeld von € 9.140. Märgner kassierte € 8.340.

Alle Fotos vom Event finden Sie in unserer Fotogalerie.

Ergebnis

Place Amount Deal
1 Steinberg, Matthias 10640 9140
2 Märgner, Julian Julez 6840 8340
3 Pumpfer, Mario 4990
4 Cevdet, Aksoy 3720
5 Helminger, Manfred 2695
6 Giakoumi, Alexandra 2100
7 Moldavsky, Olexandr 1630
8 Biclea, Iulian 1160
9 Schmidt, Florian 855
10 bis 12 12. Hennig, Sebastian / 11. Scheuringer, Walter / 10. Haas, Christian 730
13 bis 15 15. Blechinger, Jürgen / 14. Danisman, Zeynad / 13. Jahn, Sönke 600
16 bis 18 18. Wiesener, Sebastian / 17. Karami, Amir / 16. Huber, Lorenz 480
19 bis 27 27. Fritz, Thomas / 26. Jakowczyk, Matthäus / 25. Juffinger, Christoph 390
28 bis 36 36. Steinlechner, Harald / 35. Mafi, Mafi / 34. Kirchbaumer, Martin / 33. Troll, Robert 350
37 bis 42 42. Israeli, Doron / 41. Pfister, Daniel / 40. Pils, Josef / 39. Sandig, Christopher 325
Zur Übersicht